Wahl der Vertrauensleute und Ortsgruppenvorstände 2016

Aufruf des IG-BCE-Hauptvorstands: "Mach dich stark"

Die Wahlen der Vertrauensleute und Ortsgruppenvorstände finden in diesem Jahr in der Zeit vom 1. Mai bis 31. Oktober statt.

Bilderfilm.de

Vertrauensleute und Ortsgruppen haben immer ein offenes Ohr Vertrauensleute und Ortsgruppen haben immer ein offenes Ohr
22.02.2016
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Bei den Wahlen geht es um die "Gestaltung der beiden Wurzeln unserer Organisation", sagt Ralf Sikorski, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands der IG BCE. Deshalb ruft der Hauptvorstand unter dem Motto "Mach dich stark" alle Mitglieder auf, die Wahlen im Betrieb sowie in den Wohnorten und Regionen aktiv zu begleiten.

Beide Personenkreise stehen für den demokratischen Aufbau der IG BCE: Vertrauensleute geben der Organisation ein Gesicht und stehen in ständigem Kontakt zu den Beschäftigten. Gewerkschaftliches Engagement endet jedoch nicht am Werktor. IG-BCE-Ortsgruppen greifen Themen auf, die die Menschen auf kommunaler und regionaler Ebene beschäftigen, etwa die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder Integration. "Wir sprechen von insgesamt fast 30 000 Menschen, die als Multiplikatoren unser Organisation dienen", sagt Sikorski.

Nach oben