Tarifrunden 2015

Tarifabschluss für bayerische Vulkaniseure

Am 17. Dezember 2015 ist ein Tarifabschluss für das bayerische Reifenmechaniker- und Vulkanisierhandwerk gelungen: Ab 1. Januar 2016 werden die Löhne um 2 Prozent erhöht. Die Ausbildungsvergütungen werden um jeweils 100 Euro angehoben. Außerdem steigen die vermögenswirksamen Leistungen um 2 Euro auf 22 Euro im Monat. Die neuen Tarifverträge haben eine Laufzeit von 12 Monaten und können erstmals zum 31. Dezember 2016 gekündigt werden.

Thomas Klauer / pixelio.de

Geld

Trotz der sehr schwierigen wirtschaftlichen Situation der Branche konnten die Beschäftigten damit an der allgemeinen tariflichen Entwicklung beteiligt werden. Und mit den deutlich höheren Ausbildungsvergütungen soll dem Nachwuchskräftemangel entgegen gewirkt werden.

Nach oben