Landesbezirk Bayern

Jugend

Von den rund 74.000 IG-BCE-Mitgliedern im Landesbezirk Bayern sind 14 Prozent unter 28 Jahre. Seit Jahren gelingt es, im Landesbezirk Bayern rund zwei Drittel der Auszubildenden als IG-BCE-Mitglied zu gewinnen. Neben dem Landesbezirksjugendausschuss und einem Teamerarbeitskreis gibt es auch in allen bayerischen Bezirken aktive Jugendausschüsse. Die jungen Leute gestalten beispielsweise Seminare für Jugend- und Auszubildendenvertreter, gehen für politische Aktionen auf die Straße und versuchen, ihre Anliegen in den Betrieben umzusetzen.

"Wir schwimmen alle im selben Teich"

Foto: 

Silke Pöllinger

Rund um Europa drehten sich die Aktionen der bayerischen Teilnehmenden beim Bundesjugendtreffen im mittelfränkischen Reinwarzhofen. Die 70 Jugendlichen hatten unter dem Motto „Wir schwimmen alle im selben Teich“ einen ganzen Parcour mit Spielen aufgebaut, wo es um Wissen und Hintergründe zu Europa und der EU ging.  weiter

Diskussionen bis zur letzten Sekunde

Foto: 

Michael Löwa

Mit Diskussionen bis zur letzten Sekunde geht die Bundesjugendkonferenz zu Ende. Dabei stand der letzte Tag der Beratungen im Zeichen der Bildung. Die Delegierten diskutieren unter anderem die Durchlässigkeit des Bildungssystems und die Fragen, welche Rolle das Thema Gewerkschaften in der Schule spielen soll und wie sich die IG BCE für die Belange von Studierenden einsetzen kann.    weiter

IG-BCE-Jugend macht Politik

Foto: 

Christian Mueller

66 Anträge wurden am 9./10. März 2013 auf der 5. Ordentlichen Landesbezirksjugendkonferenz Bayern beraten. Spannende Diskussionen brachten viele Positionen und Forderungen, die jetzt auf ihre Umsetzung warten. Das Protokoll der Antragsberatung kann hier eingesehen werden. Außerdem wurde im Rechenschaftsbericht die Arbeit der letzten vier Jahre dargestellt. Auch dieser steht hier zum Download bereit. Eine Fotogalerie wird noch erstellt.  weiter

Zielgruppe Studierende

Der Anteil hochqualifizierter Beschäftigter in den Untenehmen nimmt zu. In Bayern haben knapp 11 Prozent der Erwerbstätigen einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss. Insgesamt sind in Deutschland so viele Akademiker beschäftigt wie noch nie: Ihre Zahl ist von 2001 bis 2011 um knapp die Hälfte gestiegen, um 2,5 Millionen auf 7,7 Millionen.  weiter

Nach oben