URL dieser Seite: https://bayern.igbce.de/-/HGu

23.05.2016

Bayern beim Bundesjugendtreffen 2016

Landesbezirksaktion für den Bildungsurlaub

"Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Bildung klaut": Mancher Passant schaute etwas irritiert, als rund 80 junge IG-BCE-Mitglieder Freitagnachmittags in der beschaulichen Bischofs- und Hochschulstadt Eichstätt bewegungsreich und laut für einen gesetzlichen Bildungsurlaub demonstrierten. Ihre Schilder und bedruckten T-Shirts hatten sie zuvor bei der bayerischen Landesbezirksaktion auf dem Bundesjugendtreffen vorbereitet.

Demo für Bildungsurlaub in Eichstätt Demo für einen gesetzlichen Bildungsurlaub in Bayern im Rahmen des Bundesjugendtreffens 2016 am 6. Mai 2016 in Eichstätt

Veränderung gibt es nur mit entschlossenem Handeln: Also wurden die im „Demo-Workshop“ erstellten Utensilien nach einem Marsch über den Zeltplatz eingepackt, nach Eichstätt gebracht und auf dem Marktplatz laut und deutlich darauf hingewiesen, dass Bayern seinen Arbeitnehmern immer noch einen Bildungsurlaub verwehrt. Mittlerweile besteht in allen Bundesländern die Möglichkeit einer jährlichen, mindestens 5-tägigen bezahlten Freistellung für Bildung – außer in Bayern und Sachsen. Was auch vielen Teilnehmern aus den anderen Landesbezirken nicht bekannt war.

Am Bundesjugendtreffen im mittelfränkischen Reinwarzhofen vom 5. bis 8. Mai 2016 nahmen heuer knapp 60 junge Leute aus dem Landesbezirk teil. Neben dem „Demo-Workshop“ gab es im bayerischen Areal auch Cocktails in Gläsern aus bayerischen Betrieben – passend zu den sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein. Und aus 12 verschiedenen Zutaten wie „Bildung“, „Solidarität“, „Respekt“ oder „Arbeit“ konnte sich Jeder 3 Zutaten  auswählen und damit sein „Rezept für eine perfekte Gesellschaft“ zusammenstellen - dieses an die Wand pinnen und auch als frischen Muffin aus der Mikrowelle verspeisen. Am Samstagabend schließlich durfte auch das traditionelle Spanferkel nicht fehlen.

Gerd Hammerl

Bayerische Teilnehmer beim BJT 2016 Bayerische Teilnehmer beim BJT 2016