Landesbezirk Bayern

Frauen

Von den rund 74.000 IG-BCE-Mitgliedern im Landesbezirk Bayern sind fast 19.000 weiblich. In allen bayerischen Bezirken engagieren sich Frauen in der Gewerkschaftsarbeit, z.B. in den Bezirksfrauenausschüssen und -arbeitskreisen. Darüber hinaus koordiniert der Landesbezirksfrauenausschuss die Frauenarbeit im Landesbezirk und gibt Impulse für die Arbeit vor Ort.

Karriere in Männerberufen

Foto: 

audemar / Shutterstock.com

Verkäuferin oder Friseurin - mehr als die Hälfte aller Mädchen entscheidet sich für einen der zehn klassischen Frauenberufe, darunter ist kein einziger naturwissenschaftlich-technischer Beruf. Damit Mädchen Berufe kennenlernen, in denen Frauen nur selten arbeiten, findet jährlich der Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag statt.  weiter

„Recht auf mehr!“

Gleiche Arbeit, gleiches Büro - trotzdem bekommt er mehr Geld als sie. Frauen verdienen in Deutschland im Schnitt immer noch 22 Prozent weniger als Männer. "Das ist nicht nur ein Skandal – das kann auf keinen Fall so bleiben!", sagt Edeltraud Glänzer, stellvertretende Vorsitzende der IG BCE anlässlich des Equal Pay Days (21. März). "Für uns gilt es, diese ärgerlichen Verhältnisse nicht nur anzuprangern, sondern sie auch zu beseitigen."  weiter

Weiter für gleiche Chancen kämpfen

Neue Studien zeigen, für Gleichstellung muss in Deutschland mehr getan werden. Denn die Chefetagen sind männlich geprägt und der Vermögensunterschied zwischen Frauen und Männern ist erschreckend hoch. Die IG BCE setzt sich deshalb am Internationalen Frauentag am 8. März zusammen mit den anderen Gewerkschaften für bessere Chancen im Beruf und für mehr Frauen in Führungspositionen ein.  weiter

Transfertex steht für Gleichstellung ein

Edeltraud Glänzer, stellvertretende Vorsitzende der Industriegwerkschaft Bergbau, Chemie, Enerige (IG BCE), und Thomas Brencick, Geschäftsführer von Transfertex in Kleinostheim, unterzeichneten am 18. Dezember 2013 die Charta der Gleichstellung. Das weit über die Grenzen von Kleinostheim hinaus bekannte Druck- und Design-Unternehmen gehört damit zu den ersten Unterzeichnern der Charta in Bayern.  weiter

"Betriebsrätin. Ich? Warum eigentlich nicht!"

Wer im Betriebsrat ist, hat gute Möglichkeiten, sein Arbeitsumfeld mitzugestalten: beispielsweise für gute und sichere Arbeitsbedingungen, für Chancengleichheit, für gerechte Bezahlung oder für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Bei den Betriebsratswahlen 2014 zu kandidieren und die eigenen Stärken und Ideen einzubringen, dazu haben erfahrene Betriebsrätinnen mögliche Kandidatinnen für die Betriebsratswahlen ermuntert. Unter dem Motto „Betriebsrätin. Ich? Warum eigentlich nicht!“ informierten sich etwa 30 IG-BCE-Frauen aus dem Landesbezirk Bayern am 7.  weiter

Landesbezirksfrauenausschuss Bayern

Foto: 

bilderfilm.de

Der Landesbezirksfrauenausschuss koordiniert die Frauenarbeit im Landesbezirk, bietet eine Plattform für Ideen- und Informationsaustausch aus den Bezirken, wählt wichtige Themen aus und setzt sie in Projekte um, informiert über aktuelle gewerkschaftliche und politische Themen und Initiativen.  weiter

Themen im LBFA

Themenfelder im Landesbezirksfrauenausschuss sind "Balance von Lebens- und Arbeitszeit", "Frauen (auf dem Weg) in Führung" sowie Interessenvertretung von und für Frauen in der IG BCE und in den Betriebsräten. Auch der Internationale Frauentag und der Equal Pay Day werden genutzt, um in den Betrieben und in der Öffentlichkeit Flagge zu zeigen.   weiter

Nach oben