"Höchste Zeit für..." - Treffen der bayerischen Delegierten

Gut vorbereitet zum 5. Frauentag der IG BCE

"Höchste Zeit für Frauen" - unter diesem Motto findet vom 26. bis 28. Mai 2016 der 5. Frauentag der IG BCE in Hannover statt. Um sich bereits im Vorfeld mit den dort geplanten Themen rund um Arbeitszeit, Lebenszeit und Gleichstellung auseinanderzusetzen, kamen die bayerischen Delegierten letzten Samstag (16. April 2016) im Münchner Gewerkschaftshaus zusammen.

IG BCE Bayern

Gut vorbereitet für den 5. IG-BCE-Frauentag: Delegierte aus Bayern Gut vorbereitet für den 5. IG-BCE-Frauentag im Mai: Delegierte aus dem Landesbezirk Bayern
21.04.2016
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Neben aktuellen Informationen zum Ablauf des Frauentags und der Vorstellung der Workshops am Vormittag, war der Nachmittag für den gemeinsamen Austausch reserviert. Intensiv diskutierten die Frauen beispielsweise, wie betriebliche Arbeitszeiten gestaltet werden sollten, damit mehr Zeit zum Leben und die persönliche "Auszeit" bleibt.

Am Ende waren die Ergebnis-Plakate der Thementische zu "Arbeitszeit", "Familienzeit" und "Auszeit" sowie die meterlange Bodenzeitung zu "Lebenszeit" gut gefüllt. Und viele Postkarten mit dem persönlichen Statement "Höchste Zeit für ?" ergänzt - eines davon: "Höchste Zeit für mehr partnerschaftliches Engagement im Betrieb und von Männern und Frauen, um Gute Arbeit für alle zu ermöglichen".

Die Statements aus den acht Landesbezirken der IG BCE tragen dazu bei, die brennendsten Themen auf dem Frauentag in den Fokus zu rücken.

Auch die Diskussionsergebnisse sollen in den Frauentag eingebracht werden: Die bayerischen "Botschafterinnen" sind bereit - und freuen sich auf einen spannenden, abwechslungsreichen, inspirierenden und motivierenden Frauentag!

Nach oben