Landesbezirk Bayern

Personen- und Zielgruppen

Mitmachen, mitgestalten, gemeinsam für bessere Ausbildungs-, Arbeits- und Lebensbedingungen streiten - darum geht es in der Personen- und Zielgruppenarbeit im Landesbezirk.

Junge Generation

Von den rund 74.000 Mitgliedern im Landesbezirk Bayern sind 14 Prozent unter 28 Jahre. Seit Jahren gelingt es, im Landesbezirk Bayern rund zwei Drittel der Auszubildenden als IG-BCE-Mitglied zu gewinnen. Neben dem Landesbezirksjugendausschuss und einem Teamerarbeitskreis gibt es auch in allen bayerischen Bezirken aktive Jugendausschüsse. Die jungen Leute gestalten beispielsweise Seminare für Jugend- und Auszubildendenvertreter, gehen für politische Aktionen auf die Straße und versuchen, ihre Anliegen in den Betrieben umzusetzen.  weiter

Frauen

Foto: 

bilderfilm.de

Von den rund 74.000 IG-BCE-Mitgliedern im Landesbezirk Bayern sind fast 19.000 weiblich. In allen bayerischen Bezirken engagieren sich Frauen in der Gewerkschaftsarbeit, z.B. in den Bezirksfrauenausschüssen und -arbeitskreisen. Darüber hinaus koordiniert der  Landesbezirksfrauenausschuss die Frauenarbeit im Landesbezirk und gibt Impulse für die Arbeit vor Ort.  weiter

Zielgruppen

Foto: 

bilderfilm.de

Auf Landesbezirksebene ist die Zielgruppe Werkfeuerwehr aktiv. Vor Ort in den Bezirken und Betrieben sind zurzeit folgende Zielgruppen und Themen im Visier: ältere Beschäftigte, Ausbilder, junge Familien, Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Kinder/Pflege), Werkfeuerwehrleute, hochqualifizierte Angestellte und AT-Angestellte, Grenzgänger (Österreich/Deutschland), Pharma-Außendienst, Bachelor/Master, (Dual)-Studierende, Leiharbeiter, Schichtarbeiter, Kauffrauen.  weiter

Nach oben