image description
 

Landesbezirk Bayern

Der Landesbezirk Bayern koordiniert die Gewerkschaftsarbeit in seiner Region und unterstützt die Aktivitäten der IG-BCE-Bezirke Altötting,  Augsburg, Kelheim-Zwiesel, Mainfranken, München, Nordostbayern und Nürnberg.     weiter

„Es ist einfach ein ungutes Gefühl"

Heiraten, eine Familie gründen oder ein Haus kaufen – wer befristet arbeitet, für den ist das nicht so leicht. Denn wer nicht weiß, ob er seinen Job verlieren wird oder bald umziehen muss, kann seine Zukunft nicht sicher planen. „Das geht auch schon viel früher los, zum Beispiel bei der Urlaubsplanung“, sagt Sophie Ebert. Sie arbeitet beim Energieversorger enviaM in Chemnitz, ist Mitglied der Jugend- und Auszubildendenvertretung und im IG-BCE-Bezirksjugendausschuss aktiv.  weiter

So sehen Beschäftigte die Digitalisierung

Mehr Zeitdruck, aber Potenzial für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie und mehr Entscheidungsspielräume: Die Beschäftigten beurteilen die Auswirkungen der Digitalisierung auf ihre Arbeit sehr unterschiedlich. Das Potenzial werde bisher noch zu wenig im Interesse der Beschäftigten genutzt, sagt Rolf Schmucker, Leiter des Instituts DGB-Index Gute Arbeit.  weiter

Roadmap für den Neustart in der Energiewende

Foto: 

Bernd Wittelsbach/istockphoto

Die IG BCE hat in Hannover eine Roadmap für den Neustart der Energiewende vorgestellt. Dieser Neustart sei nötig bei der Priorisierung der Maßnahmen, bei der Finanzierung und bei den Zielen der Energiewende, so  Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE, bei der Jahrespressekonferenz der Gewerkschaft in Hannover.  weiter

Gute Arbeit und ein gutes Leben

Foto: 

iStock / H-Gull

Ohne Tarifverträge ist alles schlechter. Doch mit Tarifvertrag sind die Löhne höher und die Einkommen gerecht verteilt. Mit Tarifvertrag sind die Arbeitsbedingungen ebenso wie die Qualität von Ausbildung und Qualifizierung besser. Für die IG BCE ist die Sozialpartnerschaft der Grundstein für ein gutes Leben.  weiter

Technik allein reicht nicht

Foto: 

BWH GmbH/freshidea – fotolia.com/VERSUSstudio – fotolia.com

Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Durch den Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechnologie wird sich in einigen Jahren nahezu jeder Arbeitsplatz verändert haben. Experten prognostizieren, dass von der Vernetzung und Verzahnung nahezu alle Geschäftsbereiche der Unternehmen betroffen sein werden – und damit auch die Menschen, die dort arbeiten. Damit aus der technischen auch eine soziale Revolution wird, heißt es: Jetzt handeln!  weiter

Politische Konfliktlinien zu lange wegmoderiert

Foto: 

Stefan Koch

„Das Platzen der Jamaika-Sondierung hat politische Konfliktlinien offengelegt, die zu lange wegmoderiert wurden", sagte Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE zum Ende der Sondierungsgespräche zur Bildung einer Jamaika-Koalition auf Bundesebene.  weiter

Mitglieder bekommen häufiger Bonus

Foto: 

fotolia

Pünktlich zur Adventszeit können sich viele Beschäftigte wieder über Weihnachtsgeld freuen. Für Gewerkschaftsmitglieder ist laut einer Studie die Wahrscheinlichkeit Weihnachtsgeld zu erhalten dabei besonders hoch: Zwei von drei Mitgliedern bekommen den Bonus. Bei Nichtmitgliedern ist es nur jeder Zweite.  weiter

Mia san viele

Toller Auftritt des Landesbezirks auf dem 6. Ordentlichen Gewerkschaftskongress (6. OGK) vom 8. bis 13. Oktober in Hannover: Insgesamt 46 bayerische Delegierte nahmen am Kongress der IG BCE teil, der sich als oberstes Organ nur alle vier Jahre trifft. Die starke Delegation verdeutlicht auch die gute Entwicklung bei den Mitgliedern.  weiter

Ihre Fragen an unsere „Wahl-Checker“

Foto: 

ASK

Der Bundestagswahlkampf geht in die entscheidende Phase – und plätschert doch vor sich hin. Dabei geht es um viel. Es geht um uns. Darum, wie wir die Zukunft Deutschlands gestalten. Gleichzeitig lädt die Mitmachgewerkschaft zum Dialog: Was wünschen Sie sich von der nächsten Bundesregierung? Welche Fragen haben Sie zur Zukunft von Arbeit, Bildung, Rente und Standort? Unsere „Wahl-Checker“ aus dem IG-BCE-Vorstand freuen sich auf Live-Chats mit Ihnen.  weiter

Nach oben